Der Ursprung oder: Warum dieses EoE Kochblog

Eosinophile Ösophagitis, oder auch kurz EoE, ist eine Krankheit, die einen sehr einschränkt. Und das Tückische an der EoE ist, das sie sich schleichend in einem aufbaut. Bis zu dem Zeitpunkt, wo die Speiseröhre, die betroffen ist, selbst auf harmlose Lebensmittel wie Leitungswasser reagiert, da sie so penetriert wurde.

Mittlerweile ist bekannt, dass auf 6 essentielle Zutaten und Inhaltsstoffe verzichtet werden muss, welche da wären:

  • Eier
  • Weizen
  • Nüsse
  • Meeresfrüchte
  • Soja
  • Milcherzeugnisse

Die Aussicht darauf, die 6 genannten Allergene auf Lebenszeit aus der Küche zu verbannen und der Gedanke daran, mit diesem Wissen einkaufen gehen zu müssen, lassen einen sehr schnell verzweifeln.

Da ich einen sehr guten Freund habe, der an EoE erkrankt ist, kann ich dem ganzen nachfühlen und es tagtäglich miterleben, wie erfolglos die Einkaufstouren sind, da immer irgendein Allergen in den Produkten enthalten ist.

In diesem Blog möchte ich Rezepte vorstellen, die für Menschen mit EoE geeignet sind. Aber – und das ist mein Antrieb – auch einen kulinarischen Hochgenuss bieten.

Auch, wenn es in Deutschland nicht sehr viele Betroffene gibt, so hoffe ich, den wenigen dennoch ein wenig Licht ins Dunkel der Ernährung zu bringen.

Für Anregungen, hilfreiche Tipps und neue Ideen bin ich jederzeit aufgeschlossen. Einfach in die Kommentare oder per Mail an fjaenicke@gmx.net schreiben.

Euer Flo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s